DIMSPORT RAPID BIKE

Das aus Erfahrung auf der Rennstrecke gewonnene Know-how hat es ermöglicht, eine Reihe von Tuningboxen und Zubehör für jeden Bedarf zu realisieren: Das ist die Siegerstory, dank der die Marke Rapid Bike als echter Spezialist der Zweirad-Kalibrierung bekannt ist.

Rapid Bike wurde basierend auf vorangehenden Erfahrungen im Motorradbereich entwickelt und bietet seit 2004 eine Linie an Zusatzsteuergeräten für die Neukalibrierung der Parameter, die direkt auf die Motorsteuerung einwirken, ohne irgendeine Veränderung an den Originalsteuergeräten.

Die Linie Rapid Bike umfasst derzeit folgende Lösungen:

  • RAPID BIKE EASY verfügt über einen Mikroprozessor, um direkt auf das Lambdasondensignal einzuwirken und das Luft-Benzin-Verhältnis zu optimieren, die Motoreffizienz zu verbessern und die Unterbrechungen des Antriebsmoments zu beseitigen. Dabei kommt den niedrigen und mittleren Drehzahlbereichen besondere Aufmerksamkeit zu.
  • RAPID BIKE EVO gestattet eine vollständige Kontrolle der Gemischbildung durch die Verwaltung aller Original-Einspritzventile (bis zu acht) und des jeweiligen Luft-Benzin-Verhältnisses. So kann das Einspritzkennfeld entlang der gesamten Leistungsabgabekurve des Motors geändert werden.
  • RAPID BIKE RACING das fortschrittlichste Steuergerät, um das Motorrad auf seine Höchstleistungen zu bringen, dank Lösungen, die sowohl im Rennsportbereich als auch auf der Straße sehr geschätzt werden. Ausgehend von den Standards von Rapid Bike EVO wurde das Steuergerät RACING entwickelt, um weitere Funktionen zu verwalten, die es zum Maßstab für den professionellen Rennsport machen.



TECHNOLOGIE

NUR MIT UNS STEIGEN SIE VOLL INS VERGNÜGEN EIN!

Lesen Sie die Werte dieses Kennfelds aufmerksam*: Alle marktüblichen Zusatzsteuergeräte versprechen Ihnen eine Änderung der Werte, aber nur Rapid Bike garantiert Ihnen, persönlich und mit beachtlichen Ergebnissen in den niedrigen und mittleren Drehzahlbereichen im ‘Reich’ der Lambdasonde einzugreifen. Der hellblau unterlegte Bereich, den unsere Konkurrenten als ‘closed loop area’ bezeichnen, gibt eine ‘Off-limits-Zone’ an, in der der Motorradfahrer sich im Abseits befindet. Die Technologie von Rapid Bike bringt Sie wieder ins Spiel, Sie steigen voll ins Vergnügen ein, damit Sie unter allen Fahrtbedingungen und auf jeder Strecke das Beste aus Ihrem Motorrad herausholen.

DIE REVOLUTION VON RAPID BIKE IN DER VERWALTUNG DER LAMBDASONDE

Die vom Motor angesaugte Luftmenge, die sich mit dem Benzin vermischt, wird von verschiedenen externen Faktoren wie Höhe, Temperatur und Luftdruck beeinflusst: Daher können die Leistungen des Motorrads beträchtlich variieren und so das Fahrvergnügen beeinträchtigen.

LAMBDASONDE: WARUM SIE EIN PROBLEM GEWORDEN IST



Das Aufkommen der Motorelektronik hat den Einsatz von Sensoren notwendig gemacht, die die eingespritzte Benzinmenge kontrollieren und ändern, um eine konstante Gemischbildung zu erhalten. Die Fahrzeughersteller mussten auf den Gebrauch von Lambdasonden zurückgreifen, die an der Abgasanlage installiert werden, um die Gemischbildung zu überwachen und die Einhaltung der immer strengeren Gesetze gegen die Umweltverschmutzung zu gewährleisten. Dadurch wird der Motor dazu gezwungen, mit tendenziell sehr mageren Gemischbildungen zu arbeiten. Die Lambdasonde misst das stöchiometrische Verhältnis, um anzuzeigen, wieviele Luftmasseanteile in den Abgasen je einem Benzinmasseanteil vorhanden sind. Das Motorsteuergerät (OEM ECU - Engine Control Unit) empfängt diesen Wert und vergleicht ihn mit ihren intern eingestellten Parametern. So wird ermittelt, ob die Luft-Benzinmischung zu mager oder zu fett ist, und die eingespritzte Benzinmenge dementsprechend geändert. All dies hat dazu geführt, dass die Lambdasonde einen schlechten Ruf bekommen hat, da sie eine schwache Abgabe und eine schlechte Elastizität des Motors verursacht.

RAPID BIKE HAT DIE LÖSUNG GEFUNDEN!

Die Technologie von Rapid Bike ist äußerst innovativ, da sie das Signal der Lambdasonde moduliert, anstatt es zu eliminieren. So wird mit einer dynamischen Änderung eingegriffen, die basierend auf den Werten im Einspritzkennfeld des Zusatzsteuergeräts erfolgt. Diese Lösung macht das Motorsteuersystem (OEM ECU + Rapid Bike) stabiler und verhindert, dass die Auswirkungen einer besseren Gemischbildung als zu korrigierende Störungen wahrgenommen werden. Das Steuergerät Rapid Bike ändert die eingespritzte Benzinmenge, indem es direkt auf die Einspritzventile einwirkt, und ändert gleichzeitig auf kohärente Weise das Lambdasondensignal, um zu verhindern, dass die OEM ECU die unterschiedliche erzeugte Luft-Benzinmischung erhebt. Eine Lösung, die provisorischen und unwirksamen Eingriffen, wie der Eliminierung der Lambdasonde durch den Einsatz von nunmehr veralteten Eliminatoren weit überlegen ist.

DIE FUNKTION SELBSTANPASSUNG: UNSERE EXKLUSIVE LÖSUNG

Ein weiterer Vorteil der Technologie Rapid Bike ist die Anwendung eines dem von der ECU benutzten sehr ähnlichen Kontrollsystems, um eine optimale Gemischbildung aufrecht zu erhalten, die mit dem Zusatzsteuergerät erreicht wurde. Dank der innovativen und exklusiven Selbstanpassungsfunktion ist Rapid Bike in der Lage, die Zielparameter des Luft-Benzingemisches (die darin eingestellt wurden) mit dem von der Lambdasonde gelesenen Signal zu vergleichen. Das Ergebnis dieses Vergleichs bestimmt, ob die eingespritzte Benzinmenge erhöht oder verringert werden muss, um eine immer optimale Motorleistung beizubehalten.

RAPID BIKE ZERSTÖRT DEN MYTHOS DES STATISCHEN KENNFELDS

Dieser Vorteil ist noch nützlicher, wenn grundlegende Umrüstungen am Fahrzeug durchgeführt werden (wie die Installation eines atmungsaktiveren Luftfilters oder eines Sportauspuffs), die Korrekturen am Einspritzkennfeld erfordern, die das Steuergerät Rapid Bike während der Fahrt selbstständig durchführen kann. Rapid Bike hat die Auffassung des Einspritzkennfelds als statischen Wert abgelöst, da das Steuergerät das Kennfeld ausarbeiten und ohne weitere Eingriffe von außen ständig aktualisieren kann. Diese Technologie ist derart fortschrittlich, dass sie es den Steuergeräten Rapid Bike auch dann gestattet, den Prozess der Kennfelderstellung nach zirka 200 km Fahrt autonom abzuschließen, wenn von einem ‘Null-Kennfeld’ ausgegangen wird.



* Tabelle bezieht sich auf das Kennfeld einer DUCATI HYPERMOTARD 796 (2010)

Wir beraten Sie gerne!

Als Deutsche Generalvertretung für RAPID PKW, sind wir Ihr idealer Ansprechpartner für alles Rund um das Thema DIMSPORT

0941 56 95 99 88 oder
shop@turboperformance.de

www.turboperformance.shop



RAPID BIKE EASY

Die Chiptuning-Box Rapid Bike EASY verfügt über einen Mikroprozessor, um direkt auf das Lambdasondensignal einzuwirken und das Luft-Benzin-Verhältnis zu optimieren, die Motoreffizienz zu verbessern und die Unterbrechungen des Antriebsmoments zu beseitigen. Dabei kommt den niedrigen und mittleren Drehzahlbereichen besondere Aufmerksamkeit zu.

Einfach PLUG & PLAY!

Verbinden Sie ihr Steuergerät EASY mit den Originalverbindern der Lambdasonde und prüfen Sie dessen korrekten Betrieb mit der Statusled. Jetzt müssen Sie nur noch das Steuergerät einstellen: ein sehr einfacher Vorgang (dank zwei einfach zugänglichen Trimmern), für den keine zusätzlichen Softwares benutzt werden müssen.

Die Chiptuning-Box EASY kann bis zu zwei Lambdasonden verwalten und eignet sich besonders für Fahrzeuge, die in der Originalkonfiguration benutzt werden.

EASY kontrolliert die Leistungsabgabe und verringert den Verbrauch!







Die Kurve zeigt, dass Rapid Bike EASY (in rot) eine höhere Geschwindigkeit bei gleicher Öffnung des Gasgriffs gestattet (die Originalversion in blau) und der Wert der Lambdasonde in den optimalen Bereich zwischen 13,5 - 14,5 AFR gebracht wird.

RAPID BIKE EVO

Die ChipTuning-Box Rapid Bike EVO erlaubt vollständige Kontrolle der Gemischbildung durch die Verwaltung aller Original-Einspritzventile (bis zu acht) und der Lambdasonden. So kann das Einspritzkennfeld entlang der gesamten Leistungsabgabekurve des Motors ohne Ungleichgewichte geändert werden.

Die Verwaltung des Lambdasondensignals ermöglicht die Feineinstellung der exklusiven Funktion Selbstanpassung: Die Gemischbildung wird während der Fahrt des Fahrzeugs automatisch aktualisiert. Das Einspritzkennfeld wird zu einem dynamischen und flexiblen Faktor, der sich perfekt an die Änderung der Witterungsbedingungen und des Fahrstils anpasst. Die wichtigsten Verbesserungen erhält man in den niedrigen und mittleren Drehzahlbereichen, wo das Zögern des Motors korrigiert wird, das durch die immer strengeren Gesetze gegen die Umweltverschmutzung verursacht wird.

Rapid Bike EVO unterstützt den elektronischen Schaltautomaten (wenn der Zusatzsensor angeschlossen ist), die Verwaltung von Mehrfachkennfeldern mit dem zusätzlichen Schalter Kennfelder an den Motorrädern, wo dies möglich ist (siehe detaillierte Anwendungsliste), die Verschiebung der Motordrehzahlen (bis + 1000 U/Min) und die Eliminierung des Geschwindigkeitsbegrenzers. Bei Zweizylindermotoren mit zwei Lambdasonden kann spezifisch für jeden Zylinder ein Kennfeld und ein Selbstkorrektursatz erstellt werden.

Mit der Einführung des Lenker-Controllers YOUTUNE erhält das Steuergerät EVO auch die Funktionen Verwaltung der Motorbremse (bereits mit dem RACING möglich) und Drehzahlbegrenzer.





RAPID BIKE RACING

Die ChipTuning-Box Rapid Bike RACING wurde entwickelt, um Maßstäbe im professionellen Rennsport zu setzen. Mit der fortschrittlichsten Technologie und einzigartigen technischen Lösungen wie der Verwaltung des Phasensignals der Kurbelwelle treibt Rapid Bike Racing das Motorrad ans Limit. Ausgehend von der kompletten Kontrolle der Gemischbildung des Rapid Bike EVO vereint Rapid Bike RACING alle Funktionen, die für einen neuen Maßstab im professionellen Rennsport notwendig sind:

VORVERSTELLUNGSKENNFELD mit Verwaltung des Pickup-Signals für eine genaue und präzise Kontrolle der Einspritz- und Zündungsphasen.

MOTORBREMSE wird bei der Abbremsung verwaltet, um ein Ruckeln der Hinterachse beim Auskuppeln zu beseitigen und die Fahrzeugstabilität in der Kurve zu verbessern.

BOXENGASSENBEGRENZER kann mit einem Schalter am Lenker aktiviert werden, um die Leistungsabgabe zu verringern und im Boxenbereich auf konstanter Geschwindigkeit zu bleiben.

DUAL SETTING für die Optimierung der wichtigsten Motorparameter, dank der Möglichkeit, aus zwei verschiedenen Voreinstellungen in Echtzeit die beste Einstellung auszuwählen.

Das Steuergerät wird durch die Kombination mit dem neuen Controller YOUTUNE um zwei neue Funktionen bereichert, um ein immer leistungsstärkeres und sichereres Motorrad zu erhalten. TRACTION CONTROL: Ihre Funktionsweise basiert auf einer genauen Kontrolle des Signals der Kurbelwelle, um die Beschleunigung zu bestimmen und sie zu beschränken, wenn sie sich außerhalb des für den Antrieb nützlichen Bereichs befindet, indem nacheinander und progressiv das Signal der Einspritzventile unterbrochen wird. Ein einfach zu regelndes System, mit dem ein Beitrag zur Sicherheit und Zuverlässigkeit in allen Fahrsituationen garantiert wird.

LAUNCH CONTROL: Wenn Sie mit YouTune aktiviert wird, ermöglicht sie einen “gesteuerten” Start, bei dem die Leistungsabgabe ab dem Einkuppeln freigegeben und kontrolliert wird, um maximale Beschleunigung zu erreichen.

DREHZAHLBEGRENZER: Wird er mit YouTune aktiviert, erlaubt er eine progressive und sanfte Beschränkung der Leistungsabgabe des Motors auf den Drehzahlbereich, in dem gerade gefahren wurde, um die überschwängliche Energie des Motors besonders im Verkehr im Zaum zu halten.

Weitere Funktionen, die durch die Kombination von YOUTUNE mit dem Steuergerät RACING in Echtzeit verwaltet werden können, sind:

  • QS Änderung der Schaltzeiten des elektronischen Schaltautomaten während der Fahrt, um das Meiste aus dem Gangwechsel herauszuholen.
  • AFR Änderung des Sollwerts AFR der Funktion Selbstanpassung oder der automatischen Kennfeldkorrektur mit My Tuning Bike für eine Optimierung der Gemischbildung in Echtzeit.
  • EB Feinabstimmung des Eingriffs der Motorbremse um besseres Fahrgefühl beim Auskuppeln und in der Kurvenfahrt zu erzeugen.
  • RPM Anzeige einer Reihe von Betriebsparametern des Motors und Eingriff von EB und TC sowie Aktivierung des Drehzahlbegrenzers bei Bedarf.






Seit dem Jahr 2000 ist TurboPerformance eine Institution in der ChipTuning Branche mit mittlerweile über 100 autorisierte Stützpunkten und Vertriebspartnern.

Neben dem Hauptgeschäftsbereich ChipTuning, für welchen es auch einen File Exchange Service für unsere Partner gibt, betreiben wir einen umfangreichen Online-Shop.

Copyright © 2016 • DatenschutzImpressum